Wie man Go.speedbit.com browser hijacker entfernt: Vollständige Anleitung

Kategorie: Browser Hijacker Beschädigung: Medium Hinzugefügte Daten: September 24, 2021

Wenn die vom Benutzer verwendete Browsersuche über Go.speedbit.com browser hijacker umgeleitet wird, dann befindet sich ein Browser-Hijacker auf Ihrem Computer. Es handelt sich um ein Virenprogramm, das solche Umleitungen erzeugt.

Was ist Go.speedbit.com browser hijacker?

Go.speedbit.com browser hijacker ist ein Browser-Hijacker, dessen Zweck es ist, die Suchmaschine verschiedener Browser zu verändern. Die Umleitung selbst erfolgt, weil der PC des Benutzers eine Go.speedbit.com browser hijacker Erweiterung/Software enthält.

Wenn der Browser-Hijacker auf den Computer gelangt, wird der Benutzer in den meisten Fällen zu search.yahoo.com umgeleitet. Betrüger tun dies, um Werbeeinnahmen auf Kosten von Yahoo Search zu generieren (wir werden über die Entfernung von Yahoo Search in Methode 3 sprechen).

Name Go.speedbit.com browser hijacker
Typ Browser Hijacker
Beschädigung Medium

Wie äußert sich Go.speedbit.com browser hijacker?

Ein häufiges Symptom eines Browser-Hijackers:

  • Die Standardsuchmaschine im Browser ist Go.speedbit.com browser hijacker Search.
  • Die Browsersuche wird auf feed.Go.speedbit.com browser hijacker.com umgeleitet.
  • Es gibt eine Go.speedbit.com browser hijacker Erweiterung/Software im Browser.

Gründe für die Umleitung des Browsers auf Go.speedbit.com browser hijacker

Oft gelangen solche Programme auf den PC des Benutzers, wenn der Benutzer auf Pop-up-Werbung und den Rest der Software klickt. Der Benutzer versteht nicht, woher der Go.speedbit.com browser hijacker kommt und warum.

Um Browser-Hijacker zu entfernen, müssen Sie Ihren PC auf Schadsoftware überprüfen. Verwenden Sie dazu unsere vollständige Anleitung zum Entfernen von Schadsoftware.

Wie entfernt man Go.speedbit.com browser hijacker? Schritt-für-Schritt-Anleitung

Hier ist eine vollständige Anleitung, um Go.speedbit.com browser hijacker auf Ihrem PC loszuwerden. Der effektivste Weg ist die Entfernung von Go.speedbit.com browser hijacker mit einem bewährten automatischen Tool wie AVarmor.

Sie können jedoch versuchen, alle Probleme im manuellen Entfernungsmodus zu lösen, indem Sie Browser Hijacker lockern oder einfach löschen. Lassen Sie uns das im Detail verstehen.

Methode 1: Go.speedbit.com browser hijacker in Windows entfernen

Schauen wir uns diesen Schritt auf Windows 11, 10, 8 und 7 Systemen an.

Windows 11

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start
  2. Wählen Sie Anwendungen und Funktionen.
  3. Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie Go.speedbit.com browser hijacker suchen und auf die drei vertikalen Punkte klicken müssen.
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren.

Windows 10

  1. Gehen Sie zu 'Start'.
  2. Geben Sie 'Systemsteuerung' in das Suchfeld ein und wählen Sie es aus. Klicken Sie im Fenster 'Systemsteuerung' auf 'Programme' und wählen Sie 'Programm deinstallieren'.
  3. Finden Sie die Malware, um sie zu entfernen: Sehen Sie sich im Fenster 'Programme und Funktionen' alle installierten Programme auf dem PC an. Suchen Sie Go.speedbit.com browser hijacker und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Entfernen'.

Windows 8

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche 'Windows Start' und wählen Sie 'Programme und Funktionen'.
  2. Suchen Sie Go.speedbit.com browser hijacker und löschen Sie es.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Start'.
  2. Wählen Sie 'Systemsteuerung'.
  3. Wenn 'Systemsteuerung' erscheint, klicken Sie auf 'Programm entfernen' in der Kategorie 'Programme'.
  4. Suchen Sie Go.speedbit.com browser hijacker und löschen Sie es.

Der Benutzer muss alle Aufforderungen auf dem Bildschirm befolgen, um das Programm zu deinstallieren

Methode 2: Go.speedbit.com browser hijacker aus den Browsern entfernen

Jetzt schauen wir uns an, wie man Go.speedbit.com browser hijacker in den gängigsten Browsern entfernen kann.

Mozilla Firefox

Gefährliche Erweiterungen müssen deinstalliert werden:

  1. Öffnen Sie Mozilla Firefox und klicken Sie auf Menü.
  2. Gehen Sie zu Add-ons.
  3. Wählen Sie Go.speedbit.com browser hijacker und klicken Sie auf Entfernen.

Homepage zurücksetzen

  1. Klicken Sie auf die drei horizontalen Linien oben rechts auf dem Bildschirm, um das Menü zu öffnen
  2. Gehe zu den Einstellungen.
  3. Wählen Sie in diesem Bereich Ihre bevorzugte Startseite aus.

Löschen Sie die Cookies mit den Daten der Website

  1. Wir gehen zum Menü, wo wir die Einstellungen auswählen.
  2. Jetzt brauchen wir den Abschnitt Datenschutz und Sicherheit.
  3. Suchen Sie den Abschnitt Cookies und Standortdaten.
  4. Klicken Sie auf Clear Site Data.
  5. Starten Sie Firefox neu.

Einstellungen zurücksetzen

  1. Öffnen Sie Firefox
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke auf das Menü, um zur Hilfe zu gelangen.
  3. Wählen Sie nun Informationen zur Fehlerbehebung.
  4. Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie auf Firefox aktualisieren klicken müssen.
  5. Bestätigen Sie die Aktion.

Google Chrome

Gefährliche Erweiterungen müssen deinstalliert werden:

  1. Öffnen Sie Chrome.
  2. Klicken Sie auf das Menü, um weitere Tools auszuwählen.
  3. Gehen Sie dann zu Erweiterungen.
  4. Es erscheint ein neues Fenster mit allen installierten Erweiterungen.
  5. Deinstallieren Sie das verdächtige Plugin zu Go.speedbit.com browser hijacker.

Löschen Sie die Cookies mit den Daten der Website

  1. Gehen Sie zum Menü und klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Gehen Sie zu Datenschutz & Sicherheit und wählen Sie Browserdaten löschen (Browserverlauf, Cookies, Bilder/Dateien im Cache).
  3. Klicken Sie auf Daten löschen.

Homepage zurücksetzen

  1. Gehen Sie zum Menü und wählen Sie Einstellungen.
  2. Suchen Sie nach einer verdächtigen Website, die sich im Abschnitt On Launch befindet.
  3. Klicken Sie auf Öffnen einer bestimmten oder einer Reihe von Seiten, suchen Sie nach Löschen.
  4. Laden Sie den Browser neu.

Einstellungen zurücksetzen

  1. Gehen Sie zum Menü, um Einstellungen auszuwählen.
  2. Navigieren Sie zu Erweitert
  3. Gehen Sie zu Zurücksetzen & Löschen.
  4. Klicken Sie auf Standardeinstellungen wiederherstellen.

Internet Explorer

Gefährliche Erweiterungen müssen deinstalliert werden:

  1. Wählen Sie das 'Zahnrad'-Zeichen des Internet Explorers auf der rechten Seite des Bildschirms.
  2. Gehen Sie zu 'Erweiterungen verwalten'.
  3. Schauen Sie sich alle kürzlich installierten verdächtigen Erweiterungen an; darunter ist auch Go.speedbit.com browser hijacker
  4. Wählen Sie sie aus und löschen Sie sie

Einstellungen zurücksetzen

  1. Klicken Sie auf Internet Explorer, um den Browser zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um die Interneteinstellungen auszuwählen
  3. Es erscheint ein neues Fenster, in dem wir die Registerkarte Erweitert benötigen.
  4. Klicken Sie nun auf Zurücksetzen.
  5. Bestätigen Sie Ihre Aktionen.

Microsoft Edge

Gefährliche Erweiterungen müssen deinstalliert werden:

  1. Menü auswählen.
  2. Erweiterungen suchen.
  3. Wählen Sie in der Liste eine Erweiterung aus, klicken Sie auf das Zahnrad-Zeichen und wählen Sie Deinstallieren.
  4. Suchen Sie den Browser Hijacker und deinstallieren Sie ihn

Löschen Sie die Cookies mit den Daten der Website

  1. Wir gehen zum Menü, wo wir Datenschutz und Sicherheit wählen.
  2. Jetzt müssen wir im Abschnitt Browserdaten löschen die Kategorien auswählen, die wir löschen wollen.

Homepage zurücksetzen

  1. Klicken Sie auf das Menüsymbol, um zu den Einstellungen zu gelangen.
  2. Suchen Sie den Abschnitt Beim Start.
  3. Klicken Sie auf der verdächtigen Domäne auf Deaktivieren.

Einstellungen zurücksetzen

  1. Drücken Sie Strg+Umschalt+Esc, um den Task-Manager zu öffnen
  2. Klicken Sie auf Details.
  3. Gehen Sie zum unteren Ende der Seite, wo Sie alle Einträge mit dem Namen Microsoft Edge finden müssen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden dieser Einträge und wählen Sie Task beenden

Safari

Gefährliche Erweiterungen müssen deinstalliert werden:

  1. Klicken Sie auf das Safari-Zeichen.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen...
  3. Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie Erweiterungen auswählen müssen.
  4. Wählen Sie die unerwünschte Erweiterung aus und klicken Sie auf Deinstallieren.

Löschen Sie die Cookies mit den Daten der Website

  1. Klicken Sie auf das Safari-Zeichen und wählen Sie Verlauf löschen...
  2. Unter "Löschen" erscheint ein Dropdown-Menü, in dem Sie den gesamten Verlauf auswählen müssen.
  3. Bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Einstellungen zurücksetzen

  1. Klicken Sie auf das Safari-Zeichen, um Einstellungen auszuwählen...
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert.
  3. Klicken Sie auf das Menü Entwickeln anzeigen.
  4. Klicken Sie als nächstes auf Entwickeln und wählen Sie Caches leeren.

Methode 3: Yahoo Search von Ihrem PC deinstallieren

Google Chrome

  • Drücken Sie 'Menü' (drei Punkte) und wählen Sie 'Einstellungen'
  • Suchen Sie 'Datenschutz und Sicherheit' - wählen Sie 'Website-Einstellungen' - 'Benachrichtigungen'.
  • Klicken Sie auf die drei Punkte neben den verdächtigen URLs - wählen Sie 'Blockieren' oder 'Löschen'

Mozilla Firefox

  • Drücken Sie "Menü" (drei Balken), um "Einstellungen" zu wählen.
  • Wählen Sie "Datenschutz und Sicherheit" in der Symbolleiste.
  • Wählen Sie "Berechtigungen" - klicken Sie auf "Einstellungen" neben "Benachrichtigungen".
  • Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie verdächtige URLs anzeigen und blockieren oder entfernen müssen.

Microsoft Edge

  • Drücken Sie die Menütaste (drei Punkte) und wählen Sie "Einstellungen"
  • Klicken Sie auf "Cookies und Website-Berechtigungen" - wählen Sie "Benachrichtigungen."
  • Schauen Sie sich verdächtige URLs unter "Zulassen" an und wählen Sie "Blockieren"/"Entfernen".

Safari

  • Klicken Sie auf "Safari" - wählen Sie "Einstellungen...".
  • Gehen Sie auf die Registerkarte "Websites" - wählen Sie "Benachrichtigungen."
  • Prüfen Sie auf verdächtige URLs - klicken Sie auf "Ablehnen" oder "Löschen" bei ausgewählten URLs.

Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das "Zahnrad"-Symbol - wählen Sie den Bereich "Add-ons verwalten".
  • Schauen Sie sich die installierten verdächtigen Erweiterungen an, um sie zu "entfernen".

Methode 4: Entfernen Sie Go.speedbit.com browser hijacker mit AVarmor

AVarmor ist ein Tool, das Malware entfernt. Das Tool hilft Benutzern, Browser-Hijacker wie Go.speedbit.com browser hijacker sowie verschiedene Malware von ihren Computern zu entfernen. Das Tool verfügt über eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche sowie über leistungsstarke Mechanismen zum Schutz Ihres gesamten PC-Systems.

  1. Herunterladen und Installieren von AVarmor
  2. Nachdem Sie den Download abgeschlossen haben, führen Sie das Tool aus und stimmen den Einstellungen zu. Vorher sollten Sie alle fremden Programme auf Ihrem PC schließen.
  3. Das Tool beginnt mit seiner Arbeit, und der Benutzer muss auf die Schaltfläche 'Scan' klicken, um nach Malware zu suchen.
  4. Sobald der Scan abgeschlossen ist, wird eine Liste der gefundenen gefährlichen Objekte erstellt.
  5. Entfernen Sie alle gefundenen Bedrohungen.
  6. Starten Sie Ihren PC neu, sobald die Bereinigung abgeschlossen ist

Wie verhindert man eine Infektion auf Go.speedbit.com browser hijacker?

Laden Sie niemals unbekannte Dateien aus dem Internet von verdächtigen Seiten herunter. Legen Sie auch keine unbekannten Ressourcen ab, wenn Sie Go.speedbit.com browser hijacker nicht auf Ihren Computer bekommen wollen.

Viele Betrüger im Internet wollen Profit machen oder Daten stehlen, indem sie die Benutzeraktivitäten überprüfen. Der erste Schritt zur vollständigen Privatsphäre kann ein sicherer Browser sein, den Sie bekommen können, wenn Sie AVarmor.

Unterm Strich

Denken Sie daran, dass kostenlose Programme, die der Benutzer herunterlädt, oft Gefahren bergen. Klicken Sie auch nie auf Werbung, insbesondere nicht auf Pop-up-Werbung, um zu vermeiden, dass Ihr PC mit dem gefährlichen Go.speedbit.com browser hijacker infiziert wird. Vermeiden Sie die Installation von 'gepackten' Browser-Erweiterungen. Halten Sie außerdem Ihren Browser auf dem neuesten Stand. Erscheint Yahoo Search? Dann folgen Sie unseren Anweisungen und entfernen Sie sie von Ihrem PC.

Nachdem Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gefolgt sind, wird das PC-System des Benutzers so sauber wie möglich von Go.speedbit.com browser hijacker und anderer Malware sein. Außerdem wird jeder Browser, den Sie verwenden, Mozilla Firefox, Google Chrome, Internet Explorer, Microsoft Edge oder Safari, keine Browser-Hijacker mehr anzeigen.

Diese Seite ist in anderen Sprachen verfügbar: English | Español | Italiano | Français | Indonesia | Nederlands | Nynorsk | Português | Русский | Українська | Türkçe | Malay | Dansk | Polski | Română | Suomi | Svenska | Tiếng việt | Čeština | العربية | ไทย | 日本語 | 简体中文 | 한국어